Verhandlungsführer in BW streiten um den Eigenbedarf an Cannabis

„Grüne und CDU planen, am kommenden Montag ihren Koalitionsvertrag der Öffentlichkeit vorzustellen. “

Grüne fordern höheren  straffreien Eigenbedarf an Cannabis

„Die Grünen wollen die Menge an Cannabis für den Eigenbedarf, bei der von einer strafrechtlichen Verfolgung abgesehen werden kann, von derzeit sechs auf zehn Gramm erhöhen. Das lehnt die CDU ab.“

Hier findet ihr den Artikel zum Neuen Konflikt in Baden Württemberg: Eigenbedarf an Cannabis

Berliner Schüler konsumieren häufiger Cannabis

„Alkohol ist eher uncool, der Joint dagegen ziemlich angesagt. Das ist zumindest die Sichtweise vieler Berliner Jugendlicher, wie aus einer neuen Studie hervorgeht. Im Rahmen einer Präventionsveranstaltung wurden dafür 1436 Schüler der siebten bis zwölften Klasse von acht Schulen aus den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf befragt.“

Eine neue Studie analysiert den Drogenkonsum Berliner Schüler.

Übersicht Cannabis Konsum Berliner Schüler
Berliner Jugendliche und Drogen

Hier findet ihr den Artikel zu In Berlin kiffen besonders viele Jugendliche.

Interview mit Frau Marlene Mortler, die Drogenbeauftragete der Bundesregierung

„Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, ärgert sich über Billig- Alkohol, der für 3,50 Euro pro Liter zu haben ist. Die CSU-Politikerin verteidigt das Cannabis-Verbot und wünscht sich schneller ein Tabak-Werbeverbot.“ 

Drogenbauftragte der Bundesregierung  verteidigt Cannabisverbot

Hier findet ihr das ganze Interwiew mit Frau Marlene Mortler, die Drogenbeauftragete der Bundesregierung.